Zander mit Karfiol, Nüssen und Trauben

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse

Zander mit Karfiol, Nüssen und Trauben
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zander mit Karfiol, Nüssen und Trauben 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Zanderfilets (mit Haut, ohne Gräten)
4 EL Öl
150 g Butter
4 Stk. Lorbeerblätter (klein)
4 Stk. Sternanis
0,5 Stk. Karfiol (ca. 500 g)
1 EL Butter
150 ml Gemüsesuppe
1 EL Crème fraîche
1 TL Nussöl
100 g Trauben (klein, hell)
50 g Walnüsse (grob gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Zander mit Karfiol, Nüssen und Trauben

  1. Für die Garnitur Karfiol putzen und in Röschen teilen. Röschen in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Für das Püree Karfiolstiel schälen, möglichst klein schneiden und in 1 EL Butter anschwitzen. Suppe zugießen, Stiel weich dünsten. Crème fraîche und 100 g von den Karfiolröschen einrühren und mit einem Stabmixer fein pürieren.

  3. Rohr auf 50°C vorheizen. Zanderfilet in 4 Stücke schneiden, auf der Hautseite nicht zu tief einschneiden, salzen und pfeffern. Filets im Öl (Hautseite unten) knusprig braten (ca. 2 Minuten); nach halber Garzeit übrige Butter, Lorbeer und Sternanis zugeben und mitbraten. Filets wenden und kurz fertig braten. Filets, Lorbeer und Sternanis aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

  4. Pfanne säubern, Nussöl darin erhitzen, Kar­fiolröschen, Trauben und Nüsse darin anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfilets mit Karfiolpüree und Garnitur anrichten, mit Lorbeer und Sternanis garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 618 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 155 mg
Fett: 56 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt