Zander mit Schmorgemüse

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Glutenfrei Hauptspeise Schnelle Küche

Zander mit Schmorgemüse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zander mit Schmorgemüse 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Zanderfilets (je ca. 160 g; mit Haut, ohne Gräten)
100 ml Gemüsesuppe
150 ml Schlagobers
200 g Karotten
200 g Gelbe Rüben
100 g Zwiebeln (rot)
2 Stk. Thymianzweige
Salz
Pfeffer
Semmelbrösel
Rapsöl

Zubereitung - Zander mit Schmorgemüse

  1. Gemüse schälen. Karotten und Gelbe Rüben längs halbieren. Zwiebeln in ca. 2 cm große Stücke, Wurzelgemüse quer in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Gemüse in 2 EL Öl anschwitzen, salzen, pfeffern und bissfest schmoren. Thymian einrühren, eventuell mit wenig Wasser untergießen.

  2. Rohr auf 60°C vorheizen. Filets auf der Hautseite quer einschneiden, salzen, pfeffern und mit der eingeschnittenen Seite in die Brösel drücken. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen, Filets einlegen (Hautseite nach unten) und bei mittlerer Hitze knusprig braten. Filets wenden, fertig braten und im Rohr warm stellen.

  3. Bratrückstand mit Suppe und Obers aufgießen und 3 Minuten köcheln. Sauce mit dem Stabmixer aufschlagen und mit 1 TL Zitronensaft verfeinern. Zanderfilets mit Gemüse und Sauce anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 623 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 36 g Cholesterin: 177 mg
Fett: 41 g Broteinheiten: 2,2