Zanderfilet mit Basilikumsauce und Spargelgemüse

Fisch & Meeresfrüchte Schnelle Küche Gemüse Kräuter Hauptspeise Frühling

Zanderfilet mit Basilikumsauce und Spargelgemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Zanderfilets (mit Haut, à ca. 150 g)
2 EL glattes Mehl
4 EL Öl
Basilikumsauce
1 Bund Basilikum
0,125 l Weißwein
0,25 l Schlagobers
2 EL Butterstücke (kalte)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Spargelgemüse mit Paradeisern 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Paradeiser
8 Stange(n) weißer Spargel
8 Stange(n) grüner Spargel
Salz
Zucker
Zitronensaft
1 EL Butter
Pfeffer

Zubereitung

  1. Basilikum abzupfen. Wein in einen Topf gießen und auf etwa die Hälfte einkochen. Obers zugießen, salzen und aufkochen. Basilikum zugeben, Sauce mit einem Stabmixer pürieren und eventuell durch ein Sieb gießen.

  2. Parallel dazu Zanderfilets beidseitig mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Filets mit der Hautseite in Mehl tauchen, überschüssiges Mehl abklopfen. Zanderfilets in heißem Öl auf der Hautseite braten (1 Minute), dabei mehrmals mit Bratfett übergießen. Filets wenden und auf der zweiten Seite kurz fertigbraten.

  3. Sauce aufkochen, Butterstücke zugegeben. Sauce mit einem Stabmixer aufschlagen. Fischfilets aus der Pfanne heben und mit der Sauce und dem vorher zubereiteten Spargelgemüse (siehe Rezept) anrichten. Als weitere Beilage serviert man Erdäpfel.

Spargelgemüse mit Paradeisern

  1. Paradeiser enthäuten (ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, Haut abziehen), vierteln und entkernen. Spargelstangen schälen (beim grünen Spargel kann das Schälen entfallen) und auf ca. 12 cm Länge kürzen. Wasser mit wenig Salz, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Spargelsorten darin nacheinander bissfest kochen, mit einem Siebschöpfer herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. Zum Anrichten Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Spargel und Paradeiserviertel darin unter öfterem Schwenken erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 470 kcal Kohlenhydrate: 7,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 176 mg
Fett: 35,2 g Broteinheiten: 0,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt