Zanderfilet mit Paprikasauce

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise

Zanderfilet mit Paprikasauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Zanderfilets (mit Haut, à ca. 70 g)
4 EL Öl
4 TL Fischgewürz
50 g Lauch (fein geschnitten)
Sauce
1 Zwiebel (kleine)
1 EL Butter
1 EL Paprika (edelsüß)
1 TL Tomatenmark
250 ml Gemüsesuppe
1 TL Zitronenschale (getrocknet)
125 g Sauerrahm
1 EL glattes Mehl
Knusprige Erdäpfelspalten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g speckige Erdäpfel
4 EL Olivenöl
Salz

Zubereitung - Zanderfilet mit Paprikasauce

  1. Fischfilets auf der Hautseite mit einem scharfen Messer in kurzen Abständen nicht zu tief einschneiden.

  2. Für die Sauce Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen. Paprika und Tomatenmark kurz mitrösten und mit Suppe aufgießen. Sauce ca. 10 Minuten köcheln. Zitronenschale einrühren.

  3. Nach halber Kochzeit Rahm mit Mehl verquirlen, in die Sauce rühren und mitköcheln. Sauce pürieren.

  4. Öl erhitzen, Fischfilets mit Fischgewürz bestreuen, mit der Hautseite einlegen und bei schwacher Hitze beidseitig braten. Dabei öfter mit Bratfett übergießen.

  5. Filets aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Sauce und den Erdäpfelspalten anrichten, mit Lauch garnieren.

Knusprige Erdäpfelspalten

  1. Rohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Erdäpfel schälen, in Spalten schneiden, auf dem Blech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz bestreuen. Erdäpfel im Rohr (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 313 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 31 g Cholesterin: 126 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt