Zanderröllchen mit gegrillten Zucchinischeiben

Vorspeise Fisch Gemüse Schnelle Küche

Zanderröllchen mit gegrillten Zucchinischeiben
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zanderröllchen 3 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Mini-Paprika (rot, gelb, grün)
3 Stk. Zanderfilets (mit Haut, ohne Gräten)
4 EL Zitronensaft
4 EL Öl
Salz
Pfeffer
Gegrillte Zucchinischeiben
3 Stk. Zucchini (grün, gelb)
2 EL Olivenöl
2 Zehe(n) Knoblauch
Meersalz
Chilipulver

Zubereitung

  1. Für die Zanderröllchen:
    Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden. Filets quer vierteln, zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam klopfen. Filets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit den Paprikastreifen belegen. Filets eng einrollen und mit Spagat binden. Öl erhitzen und die Röllchen darin rundum braten.

  2. Für die gegrillten Zucchinischeiben:
    Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden und im Olivenöl beidseitig braten. Knoblauch schälen, fein schneiden und kurz mitrösten. Zucchini mit Salz und Chili abschmecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 15/2018.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt