Ziegenkäse auf getrockneten Paradeisern

Gemüse Sommer Snack Vorspeise

Ziegenkäse auf getrockneten Paradeisern
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Ziegenkäse auf getrockneten Paradeisern 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Ziegenkäse
1 kg Flaschenparadeiser
2 Stk. Knoblauchzehen
3 Zweig(e) Oregano
2 Zweig(e) Thymian
3 Zweig(e) Basilikum
1,5 EL Sherryessig
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Öl

Zubereitung - Ziegenkäse auf getrockneten Paradeisern

  1. Rohr auf 100°C vorheizen. Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, Haut abziehen. Paradeiser halbieren, Kerne mit einem kleinen Löffel herausheben. Paradeiser mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 90 Minuten trocknen.

  2. Für das Dressing Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuterblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, Öl unter­mischen, Knoblauch und Kräuter zugeben. Dressing mit den Paradeisern vermischen und ziehen lassen.

  3. Ziegenkäse in Scheiben schneiden, mit Rosmarin bestreuen und in wenig Öl auf beiden Seiten kurz braten. Ziegenkäsescheiben auf den Paradeisern anrichten und heiß servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 315 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 52 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt