Zillertaler Krapfen

Hauptspeise Käse Vegetarisch

Zillertaler Krapfen
(zum Rasten ca. 20 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zillertaler Krapfen 4 Portionen Zutaten für Portionen
180 g Roggenmehl
180 g Weizenmehl (glatt)
200 ml Wasser
1 Stk. Ei (mittel)
250 g Erdäpfel
1 Stk. Zwiebel (klein)
30 g Butter
150 g Topfen (20 % Fett)
80 g Graukäse
20 g Schnittlauch (geschnitten)
Salz
Pfeffer
Mehl
Butterschmalz

Zubereitung - Zillertaler Krapfen

  1. Aus Mehl, Wasser, Ei und 1 Prise Salz einen mittelfesten Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 20 Minuten rasten lassen.

  2. Für die Fülle Erdäpfel kochen, schälen und durch eine Presse drücken. Zwiebel schälen, klein schneiden und in Butter glasig andünsten. Mit Topfen, Graukäse, Erdäpfeln und Schnittlauch vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Teig zu einer 5 cm dicken Rolle formen, davon 1 cm dicke Scheiben abschneiden, diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Scheiben ausrollen.

  4. Auf jede Teigscheibe ca. 1 EL Fülle setzen, Teig über die Mitte zusammenklappen. Teigränder festdrücken. Butterschmalz erhitzen, Krapfen darin goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen; mit Salat servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 541 kcal Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 24 g Cholesterin: 98 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 6,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt