Zimt-Parfait mit marinierten Dörrzwetschken

Zimt-Parfait mit marinierten Dörrzwetschken
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
( (Zeit zum Kühlen ca. 10 Stunden))
Zimt-Parfait 5 Portionen Zutaten für Portionen
0,25 l Schlagobers
2 Eier
2 Dotter
70 g Kristallzucker
1 TL Vanillezucker
0,5 gestr. EL Zimt
Salz
Marinierte Dörrzwetschken
125 ml Wasser
250 ml Slibowitz
100 g Kristallzucker
300 g Dörrzwetschken (entkernt)

Zimt-Parfait

  1. Rehrückenform (Inhalt ca. 0,6 l) kalt ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Obers schlagen und kaltstellen.

  2. Eier, Dotter, Kristall- und Vanillezucker, Zimt und ganz wenig Salz verrühren und über Wasserdampf zu dickcremiger Konsistenz aufschlagen (zügig schlagen und Schüssel dabei drehen, damit sich keine Klumpen bilden!).

  3. Schüssel vom Dampf nehmen, Masse (am besten auf Eiswasser) weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist. Ein Drittel vom Obers mit der Eimasse gut verrühren, restliches Obers behutsam unterziehen. Masse in die Form füllen, gleichmäßig verstreichen und am besten über Nacht gefrieren lassen.

  4. Parfait aus der Form stürzen, Folie abziehen. Parfait in nicht zu dünne Scheiben schneiden und auf gekühlten Tellern anrichten.

Marinierte Dörrzwetschken

  1. Wasser, Slibowitz und Kristallzucker verrühren und aufkochen. Dörrzwetschken zugeben, auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln, vom Feuer nehmen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 285 kcal Kohlenhydrate: 18,3 g
Eiweiß: 5,2 g Cholesterin: 235 mg
Fett: 20,3 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt