Zitronenküsse

Kekse Weihnachten Winter

Zitronenküsse
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Lemon Curd 42 Stück Zutaten für Stück
3 Stk. mittlere Eier
150 g Kristallzucker
70 g Butter
Schale von 2 Bio-Zitronen (abgerieben)
80 ml Zitronensaft
Teig
225 g glattes Mehl
100 g weiche Butter
60 g Kristallzucker

Zubereitung

  1. Für den Lemon Curd Eier, Zucker, Butter, Zitronenschale und -saft über einem Wasserbad verrühren, bis die Masse eindickt (dauert ca. 15 Minuten). Curd vom Herd nehmen, mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen.

  2. Für den Teig Mehl, Butter, Zucker und 100 g vom ausgekühlten Lemon Curd rasch zu einem glatten Teig verkneten und zu 2 langen Rollen formen. Teigrollen in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Teigrollen in Stücke schneiden und diese zu Kugeln formen. Kugeln auf die Bleche setzen und mit einem Kochlöffelstiel kleine Mulden in die Mitte drücken.

  4. Restlichen Lemon Curd in einen Dressiersack geben und in die Mulden füllen. Kekse im Rohr ca. 12 Minuten hell backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Bleche tauschen, damit die Kekse gleichmäßig gebacken werden. Kekse herausnehmen, auskühlen lassen und
    in einer Dose aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 16/2018.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt