Zucchini mit Paprikafülle

Gemüse Beilage Kräuter

Zucchini mit Paprikafülle
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Zucchini (runde)
Fülle
1 Stk. Paprika (gelber)
125 ml Wasser
1 Stk. Jungzwiebel
1 Zweig(e) Thymian (fein geschnitten)
5 Blatt Gelatine
Weiters
Salz
Öl

Zubereitung

  1. Von den Zucchini den Deckel abschneiden. Zucchini so aushöhlen, dass eine ca. 1 cm dicke Wand übrig bleibt. Zucchini kurz in Wasser überkochen, kalt abschrecken und auf Küchenpapier stürzen.

  2. Zucchinifruchtfleisch in Würfel schneiden, Paprika entkernen und klein würfelig schneiden. Jungzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden.

  3. Paprika im Wasser ca. 5 Minuten weich dünsten. Jungzwiebel, Zucchinifruchtfleisch und Thymian zugeben und ein paar Minuten mitdünsten. Gemüse mit Salz abschmecken.

  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im heißen Gemüse auflösen. Mischung im kalten Wasserbad abkühlen lassen und in die Zucchini füllen. Zucchini für ca. 4 Stunden kalt stellen. Mit Weißbrot servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 64 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: k. A.
Fett: 2 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt