Zucchini-Pasta mit Brokkoli

Pasta & Pizza Gemüse Vegetarisch Vegan

Zuchhini-Pasta mit Brokkoli

Zuchhini-Pasta mit Brokkoli

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zucchini-Pasta mit Brokkoli 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Zucchini
500 g Brokkoli
200 g Mangold
4 Jungzwiebeln
2 EL Olivenöl
Zucchini-Pesto
200 g Zucchini (klein)
40 g Basilikum
4 Zweig(e) Minze
2 Knoblauchzehen
4 EL Mandelstifte
4 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 TL Bio-Zitronenschale (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Zucchini-Pasta mit Brokkoli

  1. Für das Pesto Zucchini raspeln. Kräuterblätter abzupfen und hacken. Knoblauch schälen und hacken.

  2. Zucchini, Basilikum, Minze, Knoblauch, Mandeln, Olivenöl, Zitronensaft und Zitronenschale cremig mixen. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Gemüse putzen. Zucchini mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Brokkoli in Röschen teilen. Mangoldstiele und -blätter in feine Streifen schneiden. Jungzwiebeln in Stücke schneiden.

  4. Zucchini und Brokkoli im Wasserdampf bissfest garen (2 bzw. 4 Minuten).

  5. In einem Wok oder einer großen Pfanne Öl erhitzen. Mangoldstiele und Jungzwiebeln kurz unter Rühren braten. Mangoldblätter und Brokkoli zugeben, salzen, pfeffern, unter Rühren braten. Zucchinispaghetti mit Gemüse und Zucchini-Pesto anrichten.

 

Wer keinen Spiralschneider hat, schneidet die Zucchini mit einem großen Messer in möglichst dünne Streifen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 336 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 9 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 1