Zucchini-Spaghetti mit Kräuter-Pesto

Kräuter Italienisch Vegetarisch Gemüse Pasta & Pizza

Zucchini-Spaghetti mit Kräuter-Pesto
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Spaghetti 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Zucchini
100 g Paradeiser
400 g Spaghetti
Pesto
40 g Basilikum
10 g Minze
10 g Koriander
60 g Zucchini
1 Knoblauchzehe
70 g Pecorino
2 EL Mandeln (gehobelte)
5 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für das Pesto Kräuter grob hacken. Zucchini putzen und grob raspeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 50 g vom Pecorino fein raspeln. Im Kutter Kräuter, Zucchini, Pecorino, Mandeln, Olivenöl und Zitronensaft fein pürieren. Pesto in eine Schüssel geben, Knoblauch untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Für die Spaghetti Zucchini putzen und mit einem Spiralschneider in feine Streifen schneiden. Paradeiser kurz überkochen und abschrecken. Haut abziehen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch klein schneiden.

  3. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Pesto mit 6 EL vom Spaghetti-Kochwasser glatt rühren. Zucchinistreifen über Wasserdampf zugedeckt bissfest garen (ca. 1 Minute). Spaghetti abseihen und abtropfen lassen.

  4. Spaghetti mit Zucchini, Paradeiser und Pesto anrichten, restlichen Pecorino darüber hobeln. Spaghetti eventuell mit Kräutern garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 563 kcal Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: k. A.
Fett: 19 g Broteinheiten: 6,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt