Zwetschkenknödel mit Nussbröseln

Dessert Obst

Zwetschkenknödel mit Nussbröseln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Erdäpfelteig 8 Stück Zutaten für Stück
500 g Erdäpfel (mehlige)
30 g Weizengrieß (feiner)
80 g griffiges Mehl
250 g Magertopfen
1 Ei (mittleres)
1 Pkg. Vanillezucker
Fülle
80 g Rohmarzipan
2 EL Rum
8 Zwetschken
Nussbrösel
120 g Butter
20 g Kristallzucker
100 g Semmelbrösel
40 g Haselnüsse (gerieben)
Weiters
Salz
Mehl
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für den Teig Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Wasser abgießen, Erdäpfel ausdampfen lassen. Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse oder ein Sieb passieren (sollten ca. 400 g sein). Erdäpfelmasse mit Grieß, Mehl, Topfen, Ei, Vanillezucker und 1 Prise Salz verrühren und zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Für die Fülle Marzipan mit Rum glatt verkneten und in 8 Portionen teilen. Zwetschken längs aufschneiden, Kern entfernen.

  3. Zwetschken mit Marzipan füllen, Öffnung zu-sammendrücken. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, in 8 Scheiben schneiden und flachdrücken.

  4. Zwetschken darauflegen, mit dem Teig umhüllen und zu Knödeln formen; dabei die Luft heraus-drücken. Reichlich Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln.

  5. Für die Nussbrösel Butter erhitzen, Zucker, Bröseln und Nüsse darin bei schwacher Hitze goldbraun rösten; dabei ständig rühren. Knödel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Knödel in den Bröseln wälzen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 395 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 65 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 3,4