Zwetschkenkuchen

Kuchen Torten & Kuchen Obst

Zwetschkenkuchen
(zum Rasten ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
150 g Weizenvollkornmehl (oder Dinkelvollkornmehl)
50 g Butter (weiche)
65 ml Milch (lauwarme)
1 TL Zucker (brauner)
0,5 Pkg. Trockengerm
Belag
500 g Zwetschken
2 EL Semmelbrösel
150 g Joghurt
2 Eier
2 Pkg. Vanillezucker
Bio-Zitrone (Schale von)
2 EL Mandelstifte
0,5 EL Zucker (brauner)
Salz
Butter
Zimt

Zubereitung - Zwetschkenkuchen

  1. Mehl mit Butter, Milch, Zucker, 1 Prise Salz und Germ vermischen und zu einem Teig verkneten. Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Zwetschken entkernen, halbieren und die Hälften leicht einschneiden.

  3. Eine Tarteform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen. Teig ausrollen, Boden und Rand der Form damit auslegen. Kuchenboden mit Semmelbröseln bestreuen und mit Zwetschken belegen (Schnittflächen oben).

  4. Joghurt mit Eiern, Vanillezucker, Zitronenschale und 1 Prise Zimt verrühren und über die Zwetschken gießen. Kuchen mit Mandelstiften und braunem Zucker bestreuen und im Rohr 35–40 Minuten (mittlere Schiene / Gitterrost) backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 160 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 4,5 g Cholesterin: 55 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 1,4