Zwiebel-Erdäpfel-Fladen

Brot & Gebäck Gemüse Snack Vegetarisch

Zwiebel-Erdäpfel-Fladen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zwiebel-Erdäpfel-Fladen 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Erdäpfel (mehlig)
6 g Germ
50 ml Wasser (warm)
20 g Butter (weich)
100 g Sauerrahm
240 g Mehl (glatt)
400 g Zwiebeln (gemischt)
20 ml Olivenöl
2 Zweig(e) Oregano
2 Zweig(e) Rosmarin
Salz
Mehl
Kristallzucker

Zubereitung - Zwiebel-Erdäpfel-Fladen

  1. Erdäpfel weich kochen, abseihen, schälen, ausdampfen lassen, noch warm durch eine Presse drücken und auskühlen lassen.

  2. Germ mit 1 Prise Zucker im Wasser auflösen. Erdäpfel mit Butter, Rahm und 1 kräftige Prise Salz vermischen, Germmischung und Mehl zugeben und einen geschmeidigen Teig kneten.

  3. Teig zugedeckt an einem warmen ca. 30 Minuten Ort rasten lassen.

  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

  5. Zwiebeln schälen, in ca. 1,5 cm dicke Ringe schneiden, auf dem Fladen verteilen und leicht in den Teig drücken. 15 Minuten gehen lassen. Rohr auf 180°C vorheizen.

  6. Fladen mit Öl beträufeln, mit Salz bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten backen. Kräuter abzupfen, kurz vor Ende der Backzeit auf den Fladen streuen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 411 kcal Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 23 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 4,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt