Vegetarischer Zwiebelkuchen

Teige Gemüse Hauptspeise Vegetarisch Snack

Vegetarischer Zwiebelkuchen
(zum Rasten ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teig 8 Stück Zutaten für Stück
50 g Butter (weiche)
150 g Vollkornmehl
80 ml Milch (lauwarme)
0,5 TL Brauner Zucker
0,25 TL Salz
0,5 Pkg. Trockengerm
Fülle
600 g Zwiebeln
1 EL Butter
70 ml Joghurt
70 g Sauerrahm
2 Stk. Eier
1 TL Kümmel
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Vollkornmehl
Butter

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter in kleine Stücke schneiden. Mehl, Butter, Milch, Zucker, Salz und Germ vermischen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

  2. Für die Fülle Zwiebeln schälen und klein würfelig schneiden. In Butter bei schwacher Hitze zugedeckt weich dünsten (ca. 30 Minuten); dabei ab und zu umrühren, die Zwiebeln sollen nicht braun werden. Zwiebeln etwas abkühlen lassen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Eine Tarteform (ø 24 cm) mit Butter ausstreichen.

  4. Joghurt, Sauerrahm und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kümmel würzen. Zwiebeln untermischen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ø 28 cm) ausrollen, in die Form legen und am Rand hochziehen. Zwiebelmasse einfüllen und gleichmäßig verteilen. Kuchen im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 45 Minuten backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 187 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 82 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt