Zwiebelsuppe mit Käsekräckern

Suppe Gemüse Käse Vorspeise Kräuter

Zwiebelsuppe mit Käsekräckern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Zwiebeln
1 Stange(n) Lauch
250 ml Bier
750 ml Rindsuppe (bzw. klare Gemüsesuppe, evtl. Würfel)
4 Zehe(n) Knoblauch
1 Bund Petersilie (kleiner)
12 Stk. Salzkräcker
100 g Gouda (gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Öl
Butter

Zubereitung

  1. Vom Lauch Wurzeln und grüne Blattenden wegschneiden. Lauch der Länge nach aufschneiden, gut waschen und in 1/2 cm breite Ringe schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

  2. Ca. 6 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Lauch darin unter öfterem Umrühren hellbraun rösten, mit Bier ablöschen und mit Suppe aufgießen.

  3. Suppe aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen. Hitze reduzieren und Suppe auf kleiner Flamme ca. 1/2 Stunde köcheln.

  4. Inzwischen Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Wenig Butter schmelzen. Kräcker auf das Backblech legen, mit Käse bestreuen, mit Butter beträufeln und im vorgeheizten Rohr (oberste Schiene) goldbraun überbacken. Petersilblättchen fein hacken.

  5. Vor dem Servieren die Suppe mit gehackter Petersilie mischen, in Teller schöpfen und mit den Käsekräckern als Einlage rasch servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 400 kcal Kohlenhydrate: 26,2 g
Eiweiß: 12,7 g Cholesterin: 19 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt