Ananas-Schmarren

Obst Süßspeise

Ananas-Schmarren
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Hawaii-Ananas
Teig
100 g glattes Mehl
150 ml Milch
5 Eier
0,5 Pkg. Vanillezucker
Karamell
1 EL Butter
30 g Kristallzucker
Weiters
Salz
Staubzucker
Öl
Butter

Zubereitung

  1. Ananas schälen (scharfes Sägemesser) und die braunen Vertiefungen ausschneiden. Die Ananashälfte längs durchschneiden, Strunk entfernen. Fruchtfleisch in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Mehl mit Milch glattrühren, Eier, Vanillezucker und 1 Prise Salz untermischen.

  3. In einer großen Pfanne (beschichtet; unbedingt mit backrohrtauglichem Griff!) auf kleiner Flamme 1 EL Öl erhitzen. Teig eingießen, verteilen, mit Ananasstücken bestreuen, kurz anbacken und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 1/4 Stunde backen, wenden (siehe Tip) und nochmals 1/4 Stunde backen.

  4. Pfanne auf den Herd stellen, Schmarren mit zwei Gabeln zerpflücken und ein wenig zur Seite schieben. Auf der freien Pfannenfläche Butter erhitzen, Kristallzucker einstreuen und karamelisieren lassen. Schmarren mit dem Karamel vermischen. Schmarren anrichten und mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 405 kcal Kohlenhydrate: 46,7 g
Eiweiß: 13,1 g Cholesterin: 283 mg
Fett: 16,8 g Broteinheiten: 4