Asiatischer Nudeltopf

Hauptspeise

Asiatischer Nudeltopf
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Asiatischer Nudeltopf 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Jungzwiebel
250 g Asiatische Eiernudeln für Suppe
500 ml Wasser
1 EL Öl
1 Stk. Chili
8 Stk. Garnelen (roh und geschält)
1 EL Fischsauce
2 EL Helle Sojasauce
2 Stk. Limetten
1 Stk. Mango
20 g Ingwer (frisch)
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Stange(n) Zitronengras
1 Bund Koriander
2 EL Koriander (fein geschnitten)
Saft von 2 Limetten
1 Stk. Ingwer (frisch)

Zubereitung - Asiatischer Nudeltopf

  1. Jungzwiebel in Ringe, Zitronengras in 3 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer würfeln. Mango schälen und mit dem Sparschäler Scheiben abschneiden, bis nur noch der Kern übrig bleibt. Limettensaft mit Soja- und Fischsauce mischen.

  2. In einem Topf oder Wok Öl erhitzen und die Garnelen zusammen mit Knoblauch, Ingwer, Zitronengras und Chili scharf anschwitzen. Mit der Sauce ablöschen und mit Wasser aufgießen. 10 Minuten leicht köcheln. Mango und Jungzwiebel zugeben. Nudeln zugeben und ziehen lassen, bis sie weich sind (siehe Packung). Nudeltopf in Schalen oder Tassen mit reichlich Koriander bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 431 kcal Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 180 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 4,4