Bärlauch-Lachslasagne

Fisch Frühling

Bärlauch-Lachslasagne
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Bärlauch-Lachslasagne 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Lachsfilets (frisches, ohne Haut)
150 g Bärlauch
1 Pkg. Lasagneblätter (helle, 250 g, vorgekocht)
100 g Parmesan (gerieben)
Einmachsauce
200 g glattes Mehl
4 EL Butter
1 l Milch
0,5 TL Salz
Bärlauch-Lachslasagne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Bärlauch-Lachslasagne
Zitronensaft
Butter

Zubereitung - Bärlauch-Lachslasagne

  1. Lachsfilet quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Bärlauchblätter entstielen, waschen und trockentupfen.

  2. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Eine eckige Auflaufform (Inhalt ca. 2 l) mit Butter ausstreichen.

  3. Mehl in Butter unter Rühren hell anschwitzen. Milch einrühren und dickcremig einkochen. Sauce vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  4. Lasagneblätter, Bärlauch, Einmachsauce und Lachs abwechselnd in die Form schichten, mit einer Schicht Teigblätter beginnen und abschließen. Die letzte Schicht Teigblätter mit Sauce bestreichen und mit Käse bestreuen. Lasagne im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 928 kcal Kohlenhydrate: 91 g
Eiweiß: 53,6 g Cholesterin: 185 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: 11,1