Beef tartare

Vorspeise

Beef tartare
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Beef tartare 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Rindfleisch (mager, z.B. Tafelspitz oder Rindfiletspitzen)
0,5 Stk. Zwiebel
1 EL Kapern
4 Stk. Essiggurkerln
4 Stk. Dotter
4 Stk. Eier
0,5 TL Sardellenpaste
1 EL Paprikapulver (scharf oder edelsüß)
1 EL Ketchup
1 EL Dijon-Senf
4 Tropfen Tabasco
1 EL Weinbrand
1 Bund Petersilie
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Beef tartare

  1. Sämtliche Zutaten vorbereiten. Zwiebel, Kapern, Gurkerln klein hacken. Fleisch zuerst in Scheiben, dann in Streifen und anschließend klein würfelig schneiden.

  2. Fleisch am besten mit einem großen Kochmesser sehr fein hacken, dabei die Hackrichtung mehrmals wechseln und das Fleisch wenden.

  3. Fleisch mit allen weiteren Zutaten gut vermischen mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Die Masse zu Laibchen formen, die Oberläche mit einem Gittermuster verzieren. Tartare mit Salatblättern und Paradeiserspalten garnieren. Dazu reicht man getoastetes Weißbrot.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 340 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 371 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt