Borschtsch mit Pilztascherln

Vegetarisch Gemüse Pilze

Borschtsch mit Pilztascherln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
200 g Rote Rüben
200 g Erdäpfel (fest kochend)
200 g Sellerie
200 g Karotten
100 g Petersilwurzeln
2 EL Öl
1,25 l Gemüsesuppe (klare)
Salz
Lorbeerblatt
Muskatnuss
Liebstöckel
Paprikapulver (edelsüß und scharf)
Zitronensaft
((zum Rasten des Teiges ca. 1 Std.))
Pilztascherl 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g glattes Mehl
1 Ei
Wasser (1–2 EL)
0,5 TL Salz
10 g Steinpilze
0,5 Zwiebel
400 g Champignons
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
2 TL Butter
2 EL Petersilie (gehackt)
1 Dotter
2 EL Sauerrahm
Salz
Pfeffer
1 Eiklar (zum Bestreichen)

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Rote Rüben, Erdäpfel und Sellerie in Stücke, Karotten in Scheiben schneiden. Petersilwurzel fein würfeln.

  2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei milder Hitze in 10 Minuten weich dünsten. Suppe zugießen, mit 1 Lorbeerblatt, geriebener Muskatnuss, Liebstöckel, edelsüßem und scharfem Paprika würzen. Suppe aufkochen.

  3. Rote Rüben, Erdäpfel, Sellerie, Karotten und Petersilwurzel dazugeben. Eintopf zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Das Gemüse soll zwar weich sein, aber trotzdem noch einen leichten Biss haben.

  4. Eintopf mit Salz, scharfem Paprika und Zitronensaft abschmecken, mit den Pilztascherln als Einlage und eventuell mit Dillzweigen garniert servieren.

Pilztascherl

  1. Mehl, Ei, Wasser und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in einem Plastiksackerl ca. 1 Stunde rasten lassen.

  2. Inzwischen Steinpilze in ca. 150 ml warmem Wasser 20 Minuten einweichen, abgießen (Wasser auffangen und in den Borschtsch geben), abtropfen lassen und hacken.

  3. Zwiebel schälen und fein schneiden.

  4. Champignons putzen und in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig dünsten.

  5. Steinpilze und Champignons zugeben, salzen und pfeffern.

  6. Pilze unter Rühren braten, bis sämtliche Flüssigkeit verdampft ist. Petersilie, Dotter und Sauerrahm untermischen.

  7. Teig dünn ausrollen und in Quadrate (10 x 10 cm) schneiden. Auf jedes Teigstück 1 EL Fülle geben. Ränder mit Eiklar bestreichen, Teigquadrate diagonal zusammenklappen, Ränder leicht zusammendrücken.

  8. Tascherln in leicht kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen, herausheben und abtropfen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 103 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: k. A.
Fett: 4 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt