Lachs-Mozzarella-Calzone aus selbstgemachtem Pizzateig

Pasta & Pizza Käse Fisch & Meeresfrüchte Teige

Lachs-Mozzarella-Calzone aus selbstgemachtem Pizzateig
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Stück Zutaten für Stück
Pizzateig (siehe Rezept)
360 g Frischlachsfilets (ohne Haut und Gräten)
1 Bund Zitronenthymian (abgezupft)
2 Pkg. Mozzarella
16 Cocktail-Paradeiser
12 Oliven (ohne Kerne)
150 g Paradeis-Ragout (Hälfte vom Basis-Rezept S. 40)
Weiters
Salz
Olivenöl (kalt gepresst)
((zum Rasten 20 Minuten))
Pizzateig (Basisrezept)
350 ml Wasser
0,5 Pkg. Germ
1 EL Salz
0,5 EL Zucker
6 EL Olivenöl
300 g glattes Mehl
250 g griffiges Mehl
Paradeis-Ragout 300 g Zutaten für g
1 Pelati (in Würfel geschnitten)
2 Zwiebeln (kl., fein geschnitten)
1 Knoblauchzehe (fein geschnitten)
20 ml Olivenöl
Meersalz

Zubereitung

  1. Während der Teig rastet, bereitet man die Fülle vor: Lachs mit Salz, 1 EL vom Zitronenthymian und Olivenöl einreiben. Lachs in 1 cm große Würfel, abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden. Paradeiser halbieren. Oliven in Stücke schneiden.

  2. Backrohr auf 230 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig vierten und zu Scheiben (Ø ca. 30 cm) ausrollen. Auf jeweils einer Hälfte Paradeis-Ragout verstreichen, mit Lachswürfeln, Cocktailparadeisern und Oliven belegen, mit restlichem Thymian bestreuen. Teigrand mit wenig Wasser bestreichen, Teig über der Fülle zusammenklappen, die Ränder umbiegen und kräftig zusammendrücken. Calzone aufs Blech legen, mit Wasser bestreichen, im Rohr 20 Minuten (mittlere Schiene) backen und rasch servieren.

Pizzateig (Basisrezept)

  1. Das lauwarme Wasser mit Germ, Salz, Zucker und Öl glatt rühren, Mehl zugeben und zu einem glatten Teig abkneten, abschlagen. Teig dem Rezept entsprechend portionieren, in Folie wickeln und 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Paradeis-Ragout

  1. Zwiebel und Knoblauch im Öl goldgelb anrösten, Pelati mit der Flüssigkeit zugeben, aufkochen, abschmecken und auskühlen lassen. Ragout eventuell pürieren, es lässt sich dann dünner auf dem Teig verstreichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1,027 kcal Kohlenhydrate: 103 g
Eiweiß: 44,4 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 8,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt