Lachs im Reisblatt

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Saucen Vorspeise

Lachs im Reisblatt
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Lachsfilets (ohne Haut)
2 EL Sojasauce
1 EL Ingwer (gehackt)
4 Stk. Reisblätter (rechteckig)
Sauce
1 Becher Crème fraîche (125 g)
4 EL Kräuter (gehackt)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Eiklar
Sojasauce
Erbsenschoten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Erbsenschoten
1 EL Butter
Salz

Zubereitung

  1. Lachsfilet nach Gräten abtasten und auszupfen. Lachsfilet in 4 gleich breite Streifen schneiden, mit Salz und Zitronensaft würzen.

  2. Sojasauce und Ingwer vermischen, die Lachsstreifen damit rundum beträufeln und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Backblech mit Backpapier belegen, Backrohr auf 200 °C vorheizen.

  3. Reisblätter nebeneinander auflegen und mit je einem Stück Lachs belegen. Teigränder mit Eiklar bestreichen, die Seiten etwas einschlagen, Fisch im Teigblatt einrollen.

  4. Lachsrollen auf das Backblech legen, ca. 8 Minuten (mittlere Schiene) backen, aus dem Rohr nehmen und vor dem Anschneiden ca. 5 Minuten rasten lassen.

  5. Inzwischen Crème fraîche mit den Kräutern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit den Lachsrollen anrichten. Das Gericht eventuell mit wenig Sojasauce beträufeln.

Erbsenschoten

  1. Erbsenschoten waschen und putzen (evtl. Fäden ziehen). Schoten in Salzwasser bissfest kochen (ca. 1/2 Minute), kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Schoten darin schwenken und wenig salzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 325 kcal Kohlenhydrate: 4,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 72 mg
Fett: 22,7 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt