Cavatelli mit Pilzen, Kichererbsen und Spinat

Pilze Hauptspeise Vegetarisch Pasta & Pizza Hülsenfrüchte

Cavatelli mit Pilzen, Kichererbsen und Spinat
(zum Einweichen der Kichererbsen 10 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Cavatelli
Sauce
50 g Kichererbsen
600 g Schwammerl
2 Stk. Schalotten
1 Stk. Knoblauchzehe
100 g Blattspinat
60 g Butter
100 ml Weißwein
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Kichererbsen in kaltem Wasser ca. 10 Stunden einweichen, im Einweichwasser mit wenig Salz ca. 40 Minuten weich kochen. Kichererbsen abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Schwammerln putzen und kurz waschen, größere halbieren. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfelig schneiden. Spinat waschen, putzen und in breite Streifen schneiden.

  3. Schalotten in Butter hellbraun anschwitzen. Schwammerln und Kichererbsen zugeben und anbraten. Mit Wein ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und 5 Minuten köcheln. Spinat untermischen und ca. 2 Minuten mitköcheln.

  4. Parallel dazu Cavatielli in Salzwasser bissfest (al dente) kochen, abseihen und abtropfen lassen. Pasta mit der Sauce vermischen und sofort anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 534 kcal Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 17,7 g Cholesterin: 130 mg
Fett: 17 g Broteinheiten: 6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt