Coconut Layer Cake

Dessert Torten & Kuchen International

Coconut Layer Cake
(zum Kühlen ca. 6 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Coconut Layer Cake 12 Stück Zutaten für Stück
4 Stk. Eier (mittel)
300 g Mehl (glatt)
1 Pkg. Backpulver
250 g Butter (weich)
270 g Kristallzucker
250 ml Buttermilch
250 ml Kokoscreme (Fertigprodukt, gesüßt)
250 ml Schlagobers
250 g Crème fraîche
70 g Staubzucker
100 g Kokosette
1 Stk. Kokosnuss (frisch)
Salz
Mehl

Zubereitung - Coconut Layer Cake

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Springform mit hohem Rand (Ø 18 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Für den Teig Eier in Dotter und Klar trennen. Mehl und Backpulver versieben. Butter, 1 Prise Salz und 180 g vom Kristallzucker schaumig schlagen. Dotter nach und nach unterrühren. Eiklar mit übrigem Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Mehl, Buttermilch und Kokoscreme nacheinander in den Butterabtrieb rühren. Schnee unterheben. Masse in die Form füllen und im Rohr (untere Schiene) ca. 70 Minuten backen.

  3. Kuchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen. Kuchen vom Formenrand schneiden und den Reifen abheben. Torte dreimal horizontal durchschneiden, so dass 4 Böden entstehen.

  4. Für die Creme Obers schlagen und kühl stellen. Crème fraîche, Staubzucker und Kokosette verrühren, Obers unterheben. 4 EL von der Creme beiseite stellen. 3 Böden mit jeweils einem Drittel von der Creme bestreichen und übereinandersetzen. Mit dem vierten Boden abschließen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und für ca. 6 Stunden kühl stellen.

  5. Für die Garnitur Kokosnuss raspeln und im Rohr bei 180°C ca. 10 Minuten trocknen lassen. Torte herausnehmen, Folie entfernen. Torte mit der reservierten Creme bestreichen, mit Kokosraspeln bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 658 kcal Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 165 mg
Fett: 47 g Broteinheiten: 4,3