Confit vom Gansl

Geflügel Geschenke Das perfekte Gansl

Confit vom Gansl
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Stück Zutaten für Stück
2 EL Thymian (frisch)
2 Stk. Lorbeerblätter
2 Stk. Pimentkörner
300 g Meersalz (grob)
2 Stk. Ganslkeulen
1 kg Gänseschmalz
100 g Maroni (gekocht)
4 EL Preiselbeermarmelade
Salz

Zubereitung

  1. Thymian, Lorbeer, Piment und 1 Prise Salz im Mörser zerreiben. Meersalz zugeben. Gänsekeulen in der Salzmischung wenden, in Folie wickeln und ca. 1 Tag ziehen lassen.

  2. Salz und Haut von den Gänsekeulen entfernen. Schmalz auf ca. 90°C erhitzen. Keulen einlegen und ziehen lassen, bis das Fleisch weich ist (dauert ca. 4 Stunden). Fleisch von den Knochen lösen und in ca. 3 cm große Stücke teilen. Schmalz erhitzen.

  3. Maroni in 4 EL vom Schmalz rösten, Fleisch zugeben und erwärmen. Fleisch und Maroni in Einmachgläser geben und mit heißem Gänseschmalz bedecken. Preiselbeermarmelade gleichmäßig in den Gläsern verteilen, Gläser sofort verschließen. Gänsekeulen im Kühlschrank aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 626 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 102 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 2,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt