Entenbrust mit Kürbisgemüse

Geflügel Gemüse

Entenbrust mit Kürbisgemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutatne 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Barbarie-Entenbrüste (à ca. 300 g)
Salz
Garnitur
250 g Basmatireis
450 g Hokkaido-Kürbis
4 Chilischote (rote)
1 Knoblauchzehe
2 Stange(n) Zitronengras
2 TL Currypaste (gelbe)
1 EL Öl
1 TL Gelbwurz (Curcuma)
30 g Ingwer (frischer, fein geraspelt)
400 ml Kokosmilch
1 EL Korianderblätter

Zubereitung

  1. Basmatireis laut Packungsanweisung zubereiten. Kürbis halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, Zitronengras und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

  2. Currypaste in Öl kurz anschwitzen, Zitronengras, Knoblauch, Gelbwurz, Ingwer und Kürbis untermischen und mit Kokosmilch aufgießen. Chili zugeben, salzen und den Kürbis bei schwacher Hitze bissfest köcheln.

  3. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Haut der Entenbrüste in kurzen Abständen quer einschneiden. Fleisch salzen und in einer Pfanne mit der Hautseite nach unten anbraten. Pfanne ins Rohr stellen (untere Schiene / Gitterrost) und das Fleisch ca. 15 Minuten braten, nach halber Garzeit wenden. Entenbrüste kurz rasten lassen und quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Kürbisgemüse auf Basmati & Thai-Reis anrichten, mit den Fleischscheiben belegen und mit Koriander bestreuen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 678 kcal Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 114 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 4,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt