Entenröllchen mit Rotkraut

Rezept von Manfred Buchinger

Vorspeise

Entenröllchen mit Rotkraut
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Entenröllchen mit Rotkraut 4 Portionen Zutaten für Portionen
12 Scheibe(n) Entenbrüste (geräuchert/dünn geschnitten)
500 g Rotkraut
125 ml Rotwein
100 ml Orangensaft
2 EL Sonnenblumenöl
1 Stk. Orange
Salz
Pfeffer
Zimt
Essig
Zucker

Zubereitung - Entenröllchen mit Rotkraut

  1. Vom Kraut den Strunk ausschneiden. Kraut in möglichst dünne Streifen schneiden und mit Wein, Orangensaft, 2 EL Essig, 1 TL Zucker, 1 Prise Zimt und Öl gut vermischen. Kraut ca. 4 Stunden ziehen lassen.

  2. Für die Garnitur Orange so schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.

  3. Kraut in einem Sieb abtropfen lassen und behutsam ausdrücken. Marinade auffangen. Entenbrustscheiben nebeneinander flach auflegen und am Ende mit Krautstreifen belegen. Kraut im Fleisch eng einrollen.

  4. Für die Sauce Marinade auf ca. 2 EL einkochen und vom Herd nehmen. Je 3 Röllchen auf Tellern anrichten und mit Orangenfilets und der Sauce garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 311 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 32 g Cholesterin: 114 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt