Erdäpfelauflauf mit Spinat

Gemüse Vegetarisch

Erdäpfelauflauf mit Spinat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (mehlige)
250 g Blattspinat (frischer)
3 Eier (à ca. 50 g)
170 g Sauerrahm
3 Eiklar
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Thymian
Butter
Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Inzwischen Spinat putzen, waschen und grobe Stiele entfernen. Blätter in Salzwasser kurz überkochen und kalt abschrecken. Spinat behutsam ausdrücken, auf Küchenpapier aufbreiten.

  2. Auflaufform (12 x 20 x 5 cm) mit Butter ausstreichen, mit Bröseln ausstreuen und mit der Hälfte der Spinatblätter auslegen.

  3. Kochwasser abgießen, Erdäpfel zugedeckt ausdampfen lassen, schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Eier in Dotter und Klar trennen. Sauerrahm, Dotter, Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian einrühren und die Masse 20 Minuten abkühlen lassen.

  4. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Die 6 Eiklar mit 1 Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen und unter die Erdäpfelmasse heben.

  5. Die Hälfte der Masse in der Form verstreichen und mit den übrigen Spinatblättern belegen. Restliche Masse darauf verteilen. Auflauf im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 294 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 212 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 1,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt