Erdäpfelnidei mit Sauerkraut

Hauptspeise Vegetarisch

Erdäpfelnidei mit Sauerkraut
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Erdäpfelnidei mit Sauerkraut 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Erdapfel (mehlig)
250 g Universal-Mehl
2 Stk. Eier (mittel)
500 g Sauerkraut
1 Stk. Erdapfel (groß)
Salz
Pfeffer
Zucker
Muskat
Kümmel
Wacholderbeeren
Lorbeerblatt
Butterschmalz
Mehl
Schnittlauch

Zubereitung - Erdäpfelnidei mit Sauerkraut

  1. Für das Sauerkraut Kraut mit wenig Wasser, Salz, ½ TL Kümmel, einigen angedrückten Wacholderbeeren und 1 Lorbeerblatt zustellen. Erdapfel schälen, grob raspeln und zugeben. Kraut weich kochen (ca. 20 Minuten), mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

  2. Für die Nidei Erdäpfel in der Schale weich kochen. Schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Mit Salz und Muskat würzen, mit Mehl und Eiern rasch zu einem formbaren Teig vermengen.

  3. Aus dem Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche fingerdicke Rollen formen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

  4. In einer großen Pfanne ca. 1 EL Butterschmalz erhitzen, Nidei darin bei mäßiger Hitze auf beiden Seiten knusprig braten. Mit Sauerkraut und Schnittlauch bestreut anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 492 kcal Kohlenhydrate: 84 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 122 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt