Feigenmarmelade

Obst Marmelade Einkochen Frühstück

Feigenmarmelade
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Gläser Zutaten für Gläser
1 kg Feigen (reife)
250 ml Rotwein
Saft von 2 Zitronen (kleine)
1 Pkg. Geliermittel (2:1)
500 g Kristallzucker
1 TL Zitronensäure
5 EL Cassis (Likör aus schwarzen Johannisbeeren)

Zubereitung

  1. Feigen waschen, die Stiele wegschneiden, Kelch ausschneiden und die Früchte klein würfelig schneiden. Rotwein mit Zitronensaft aufkochen, Feigen zugeben und unter Rühren 5 Minuten köcheln.

  2. Geliermittel mit Zucker und Zitronensäure vermischen, zu den Früchten geben und unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln.

  3. Marmelade vom Feuer nehmen, Cassis einrühren. Gut gereinigte, sterile Gläser bis zum Rand mit der heißen Marmelade füllen, verschließen und auf den Kopf gestellt auskühlen lassen. Die Feigenmarmelade kühl und dunkel lagern, sie hält bis zu einem Jahr.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1,64 kcal Kohlenhydrate: 339,5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: 2,8 g Broteinheiten: 28
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt