Fleischnudeln

Hauptspeise Schwein Faschiertes Hausmannskost

Fleischnudeln
(zum Rasten ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Fleischnudeln 6 Portionen Zutaten für Portionen
150 g glattes Mehl
150 g Roggenmehl
1 Mittleres Ei
150 ml Wasser
1 EL Öl
Salz
Mehl
Fülle
600 g Selchfleisch
1 Stk. Zwiebel
2 EL Öl
30 g Petersilie
2 Stk. Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Garnitur
120 g Butter

Zubereitung - Fleischnudeln

  1. Aus Mehl, Ei, Wasser, Öl und 1 Prise Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden rasten lassen.

  2. Für die Fülle Selchfleisch faschieren oder in einem Kutter fein hacken. Zwiebel schälen und fein hacken, in Öl hell anschwitzen. Petersilblättchen abzupfen und fein hacken. Selchfleisch mit Zwiebel, Petersilie und zerdrücktem Knoblauch mischen, salzen und pfeffern.

  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen. Scheiben (Ø 11 cm) ausstechen. Füllen auf die Teigstücke setzen, Teig über die Mitte zusammenklappen, Ränder gut zusammendrücken und krendeln; die Nudeln sollen prall gefüllt sein.

  4. Reichlich gesalzenes Wasser aufkochen. Nudeln einlegen und schwach wallend ca. 12 Minuten garen. Butter erhitzen, bis sie leicht bräunt. Fleischnudeln aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen, mit der braunen Butter beträufelt anrichten. Die Fleischnudeln werden mit Sauerkraut oder Grünem Salat serviert.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 515 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 147 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt