Florentiner Eier mit Sauce hollandaise

Frühstück

Florentiner Eier mit Sauce hollandaise
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Florentiner Eier mit Sauce hollandaise 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Eier
200 g Blattspinat (geputzt)
1 EL Butter
50 g Schinken (dünn geschnitten)
0,5 Bund Schnittlauch
Sauce hollandaise
120 g Butter
2 EL Weißwein
2 Dotter
Florentiner Eier mit Sauce hollandaise
Salz
Pfeffer
Essig
Zitronensaft

Zubereitung - Florentiner Eier mit Sauce hollandaise

  1. In einem Topf ca. 8 cm hoch Wasser, Essig (pro 250 ml Wasser 1 EL Essig) und etwas Salz bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Die Eier einzeln in Tassen schlagen – der Dotter darf nicht verletzt werden. Die Eier nacheinander ins Wasser gleiten lassen und 2–3 Minuten pochieren. Dabei eventuell mit einem Kochlöffel in Form drücken und von einander trennen. Eier aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.

  2. Schnittlauch fein schneiden. Butter aufschäumen, Spinat zugeben, da-rin zusammenfallen lassen und dann in Schüsserln verteilen.

  3. Für die Sauce Butter schmelzen. Wein und Dotter in einem metallenen Schneekessel verrühren und über Dampf schlagen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Kessel vom Dampf nehmen und die lippenwarme Butter mit einem Schneebesen nach und nach einrühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  4. Eier und Schinken und auf dem Spinat anrichten, mit Sauce hollandaise beträufeln und mit Schnittlauch bestreuen. Mit getoastetem Vollkornbrot servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 714 kcal Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 18 g Cholesterin: 652 mg
Fett: 70 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt