Forelle in Bärlauchbutter

Fisch & Meeresfrüchte Frühling Hauptspeise

Forelle in Bärlauchbutter

Forelle in Bärlauchbutter

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Forellen (ausgenommen á ca. 250 g)
100 g Bärlauch
2 Zitrone
200 g Butter
griffiges Mehl
Weiters
Salz
Öl

Zubereitung

  1. Bärlauch waschen. Ein paar Blätter zum Dekorieren beiseite legen. Die übrigen Blätter feinnudelig schneiden. 1 Zitrone in Scheiben schneiden. 1 Zitrone auspressen.

  2. Forellen salzen, mit Zitronensaft beträufeln und in Mehl wenden. Öl erhitzen und Forellen auf jede Seite ca. 7 Minuten braten. Forellen aus der Pfanne heben und warm stellen.

  3. Bratfett aus der Pfanne abgießen und die Butter bis zum Aufschäumen erhitzen. Geschnittenen Bärlauch zufügen und salzen. Bärlauchbutter über die Forellen gießen.

  4. Forellen mit Bärlauchblättern und Zitronenscheiben dekoriert servieren. Als Beilage passen Erdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1989.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 700 kcal Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt