Forellen-Crostini mit Zitronenblüten

Snack Fisch & Meeresfrüchte

Forellen-Crostini mit Zitronenblüten
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Forellen-Crostini mit Zitronenblüten 8 Stück Zutaten für Stück
8 Scheibe(n) Weißbrot (Ciabatta)
100 g Räucherforellen-Filets
1 Stk. Mini-Gurke
8 Stk. schwarze Oliven (entsteint)
5 Stk. Zitronenblüten
2 EL Griechisches Joghurt
Salz
Cayenne

Zubereitung - Forellen-Crostini mit Zitronenblüten

  1. Forellenfilet in Stücke teilen, Gurke und Oliven in Scheiben schneiden.

  2. Zitronenblüten fein schneiden, mit Joghurt verrühren, mit Salz und Cayenne würzen. Brote toasten, mit Blütencreme bestreichen, mit Forellenstücken, Gurke und Oliven garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 82 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 9 mg
Fett: 2 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt