Forellenfilet im Sojabohnen-Safran-Fond

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise Schnelle Küche Hülsenfrüchte

Forellenfilet im Sojabohnen-Safran-Fond
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
350 g Forellenfilets
300 g TK-Gemüse (oder frisch, am besten Julienne geschnitten)
300 g Sojabohnen
125 ml Weißwein
4 EL Weißweinessig
500 ml Gemüsesuppe
1 EL Oregano (frischer)
2 Pkg. Safran
3 EL kalte Butterstücke
Weiters
Salz
Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. Wein, Essig, Lorbeer, Salz und Oregano aufkochen. Suppe zugießen. Streifengemüse und Sojabohnen zugeben und aufkochen, Safran einrühren.

  2. Forellenfilets einlegen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Filets aus dem Fond heben und in Suppentellern anrichten.

  3. Fond mit Butterstücken binden. Fond und Gemüse über den Filets verteilen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 511 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 27 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt