Gänsebrust mit Topinambur

Rezept von Manfred Buchinger

Geflügel Hauptspeise

Gänsebrust mit Topinambur
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gänsebrust mit Topinambur 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Gänsebrüste (ausgelöst, mit Haut)
10 Stk. Salbeiblätter
80 g Mehl (glatt)
2 Stk. Eier (verquirlt)
100 g Semmelbrösel
1 kg Topinambur
200 g Zwiebeln
750 ml Wasser
250 ml Gewürztraminer
2 Stk. Schwarze Nüsse
2 EL Vogelbeeren (eingelegt)
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Gänsebrust mit Topinambur

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Haut der Gänsebrüste nicht zu tief einschneiden. 3 EL Öl erhitzen. Brüste salzen, pfeffern und auf der Hautseite im Öl anbraten. Pfanne ins Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) stellen, Brüste ca. 20 Minuten braten; ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Fleisch wenden und fertig braten. Brüste herausnehmen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen.

  2. Topinambur und Zwiebeln schälen. Zwiebeln und ca. 300 g Topinambur in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Wasser mit Traminer aufkochen, Zwiebel- und Topinamburstücke zugeben und weich kochen (ca. 40 Minuten). Gemüse pürieren, übrige Topinambur unterrühren, salzen, pfeffern und bissfest dünsten.

  3. Für die Garnitur Nüsse in Scheiben schneiden. Brüste mit Salbei belegen und in Mehl, Eiern und Bröseln panieren. 3 Finger hoch Öl erhitzen, Brüste darin goldbraun backen. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und quer in Scheiben schneiden. Gänsebrüste mit Topinambur anrichten, mit Nüssen und Vogelbeeren garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 725 kcal Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 211 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 4,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt