Garnelen in Sesamtempura

Party Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise

Garnelen in Sesamtempura
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Riesengarnelen (Größe 8/12; ohne Kopf)
Sesamtempura
75 g Weizenmehl
50 g Reismehl
1 TL Backpulver
1 Ei
3 EL Sesamsamen
200 ml eiskaltes Wasser
Wasabischaum
100 g Crème fraîche
0,5 TL Wasabipaste
Weiters
Salz
Pflanzenöl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Garnelen aus den Schalen lösen, entlang des Rückens einschneiden und den Darm herausziehen. Öl erhitzen.

  2. Weizen-, Reismehl und Backpulver vermischen und mit Salz, Ei, Sesam und Wasser rasch zu einem Teig verrühren.

  3. Garnelen in den Teig tauchen und im heißen Öl knusprig goldbraun backen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Crème fraîche mit Wasabipaste verrühren, mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen. Wasabischaum als Dip zu den Garnelen reichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt