Gebackene Erdäpfelnudeln

Hausmannskost Hauptspeise

Gebackene Erdäpfelnudeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g mehlige Erdäpfel
100 g griffiges Mehl
80 g Speisestärke
2 Dotter
50 g Butter
Guss und Garnitur
40 g Butterschmalz
300 ml Milch
3 Stk. Mittlere Eier
50 g Bauchspeck (dünn geschnitten)
30 g Schnittlauch
Salz
Muskat
Mehl

Zubereitung


  1. Rohr auf 100°C vorheizen. Erdäpfel in einem Siebeinsatz über Wasserdampf weich garen. Erdäpfel schälen, durch eine Presse drücken und im Rohr 15 Minuten ausdampfen lassen.

  2. Erdäpfelmasse mit Mehl, Stärke, Dottern, Butter, Salz und Muskat rasch zu einem Teig kneten. Aus dem Teig fingerdicke Nudeln wuzeln.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Reichlich Salzwasser aufkochen, Nudeln darin ca. 1 Minute kochen, herausnehmen und abtropfen lassen. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen, Nudeln darin schwenken.

  4. Für den Guss Milch und Eier verschlagen, salzen. Guss über die Nudeln gießen, im Rohr fertig backen (ca. 20 Minuten).

  5. In einer Pfanne Speckstreifen knusprig braten. Schnittlauch fein schneiden. Erdäpfelnudeln mit Speck und Schnittlauch bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 719 kcal Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 343 mg
Fett: 41 g Broteinheiten: 5,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt