Gebackener Kürbis mit Currysauce

Gemüse Hauptspeise Vegetarisch

Gebackener Kürbis mit Currysauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Kürbisse (am besten Hokkaido)
200 g Semmelbrösel
50 g Sesam
50 g Mehl (glatt)
2 Stk. Eier (verquirlt)
250 ml Joghurt
3 EL Kokosmilch
1 EL Curry
100 g Lollo verde
2 EL Weinessig
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Ingwer
Öl

Zubereitung

  1. Für die Sauce Joghurt, Kokosmilch und Curry verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Salat zerpflücken, waschen und abtropfen lassen. Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren.

  3. Bröseln mit Sesam vermischen. Kürbis schälen, entkernen und in gleich dicke Spalten schneiden. Kürbis mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen und in Mehl, Eiern und der Brösel-Sesammischung panieren.

  4. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Kürbis darin am besten in 2 Arbeitsgängen goldgelb backen. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  5. Salat marinieren. Kürbis mit dem Salat anrichten und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 960 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 275 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 8,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt