Gebratenes Anglerfilet auf Radicchio

Hauptspeise

Gebratenes Anglerfilet auf Radicchio
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gebratenes Anglerfilet auf Radicchio 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Anglerfilet
1 Bund Petersilie
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
1 TL Balsamessig
5 EL Olivenöl
2 Stk. Knoblauchzehen
100 g Schalotten
100 g Frühstücksspeck (dünn geschnitten)
750 g Radiccio (am besten Treviso)
3 EL Öl
1 Stk. Zitrone
Zitronensaft
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Gebratenes Anglerfilet auf Radicchio

  1. Radicchio längs halbieren. Speck in schmale Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten vierteln, Knoblauch klein schneiden.

  2. Die Hälfte vom Olivenöl erhitzen, Speck und Schalotten unter Rühren ca. 3 Minuten anbraten, Knoblauch einrühren. Radicchio darin beidseitig ca. 2 Minuten braten, salzen, pfeffern und mit Essig und übrigem Olivenöl beträufeln. Petersilie einrühren.

  3. Fischfilets quer halbieren, salzen, pfeffern und in heißem Öl beidseitig braten (ca. 1 1/2 Minuten). Dabei öfters mit Bratfett übergießen. Filets mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Radicchio anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 357 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 75 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: k. A.