Geeiste Wassermelonensuppe mit Basilikum

Suppe Sommer Kräuter Obst Vorspeise

Geeiste Wassermelonensuppe mit Basilikum
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Stk. Wassermelone (ca. 750 g; am besten von einer kernarmen Sorte)
1 Bund Basilikum
125 g Sauerrahm
125 g Joghurt
Saft von 1 Limette
Salz

Zubereitung

  1. Alle Zutaten müssen gut gekühlt sein. Von der Wassermelone eine dicke Scheibe abschneiden, vierteln und mit Frischhaltefolie zugedeckt kühl stellen. 4 schöne Basilikumherzen abzupfen, in kaltes Wasser legen und ebenfalls kühl stellen.

  2. Restliches Basilikum abzupfen und in feine Streifen schneiden. Von der übrigen Melone die Schale wegschneiden. Fruchtfleisch entkernen, in kleine Stücke schneiden und mit einem Stabmixer pürieren.

  3. Püree durch ein Sieb gießen und mit Basilikum, Sauerrahm, Joghurt, Limettensaft und einer Prise Salz verrühren (Schneebesen). Suppe mit Frischhaltefolie zudecken und kalt stellen.

  4. Suppe in gut gekühlten Tellern anrichten und mit Melonenstücken und Basilikumherzen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 155 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 3,5 g Cholesterin: 16 mg
Fett: 5 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt