Mit Faschiertem gefüllte Zwiebeln auf Blattspinat

Gemüse Wein Kräuter Faschiertes Beilage Hauptspeise Käse

Mit Faschiertem gefüllte Zwiebeln auf Blattspinat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. weiße Zwiebel
200 ml Rotwein
5 Stk. Thymianzweige
0,33 TL Speisestärke
Fülle
320 g Faschiertes
0,5 Stk. Semmel
100 ml Milch
1 TL Senf (scharfer)
3 TL Petersilie (frischer, gehackt)
30 g Parmesan (frisch gerieben)
1 Stk. Knoblauchzehe
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Cremiger Blattspinat 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Blattspinat
2 Stk. Schalotten
30 g Butter
125 ml Schlagobers
1 Stk. Knoblauchzehe
Salz
Muskatnuss

Zubereitung

  1. Salzwasser aufkochen. Zwiebeln schälen, ca. 15 Minuten darin kochen, herausheben und abtropfen lassen.

  2. Semmel in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, mit der Milch vermischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  3. Semmel mit einem Schneebesen oder den Fingern zerkleinern. Faschiertes mit Semmel, Senf, Petersil, Parmesan, Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch vermischen.

  4. Die Kappen der Zwiebeln mit einem scharfen Messer abschneiden. Das Innere mit den Fingern behutsam herausdrücken (es soll eine ca. 1/2 cm dicke Wand stehen bleiben), den Boden ein wenig abflachen.

  5. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech dünn mit Olivenöl bestreichen. Zwiebeln mit dem Faschierten füllen, auf das Backblech stellen, mit je einem Thymianzweig belegen und mit ca. 2 EL Olivenöl beträufeln. Zwiebeln ca. 20 Minuten im Rohr (mittlere Schiene) backen.

  6. Inzwischen das Innere und die Deckel der Zwiebeln in gleich große Stücke schneiden. Wein mit dem übrigen Thymianzweig aufkochen, Zwiebelstücke zugeben, die Flüssigkeit auf ca. ein Drittel der ursprünglichen Menge einkochen, dabei öfter umrühren. Thymianzweig entfernen.

  7. Stärke mit 1 TL Wasser vermischen. Rotweinzwiebeln salzen und pfeffern, Stärke einrühren und kurz köcheln.

  8. Die gefüllten Zwiebeln mit den Rotweinzwiebeln und Spinat anrichten.

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und klein würfelig schneiden. Schalotten in Butter hell anschwitzen, Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Obers zugießen und cremig einkochen. Spinat mit Salz, Muskatnuss und zerdrücktem Knoblauch würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 403 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: 58 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt