Gemüse in Bierteig gebacken

Vegetarisch Gemüse Teige Hausmannskost

Gemüse in Bierteig gebacken
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Karotten
1 Stk. Sellerieknolle
2 Stk. Zucchini
1 Stk. Karfiol (Rose)
Salz
Backfett
Backteig
200 g glattes Mehl
1 Prise(n) Salz
Öl
2 Stk. Eier
250 ml Bier (hell)
Garnitur
Petersilie
Zitrone

Zubereitung

  1. Für den Backteig Mehl, Salz, etwas Öl, Dotter und Bier zu einem glatten, fast dickflüssigen Teig anrühren. Aus den Eiklar einen festen Schnee aufschlagen, unter den Teig ziehen. 30 Minuten rasten lassen.

  2. Karotten und Sellerie schälen. Beide Gemüse in Salzwasser kurz überkochen, abgekühlt in Scheiben schneiden. Karfiol in kleine Röschen teilen und ebenfalls in Salzwasser kurz überkochen. Auskühlen lassen. Zucchini in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

  3. Gemüse salzen, dann einzeln durch den Backteig ziehen und sogleich ins heiße Backfett legen. Auf schwacher Hitze langsam zu goldgelber Farbe backen. Abtropfen lassen, mit Zitronenstücken und Petersilie garniert anrichten. Dazu kann eine beliebige kalte Sauce gereicht werden, zum Beispiel Sauce Tartare oder Sauce Remoulade.

 

Man kann für dieses Gericht viele weitere Gemüsesorten verwenden.

 

Hier finden Sie unser erprobtes Rezept für Sauce Tartare.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1985.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 440 kcal Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt