Gemüse-Safransuppe mit Brotknödeln

Suppe Vegetarisch Gewürz

Gemüse-Safransuppe mit Brotknödeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Stangensellerie
150 g Zucchini
200 g Karotten
300 g Erdäpfel (speckige)
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1,2 l Gemüsesuppe
1 Briefchen Safran
2 EL Dillblüten
Brotknödel
2 Eier
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
200 g Vollkornbrot (fein gerieben)
3 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Für die Suppe vom Sellerie das Grün abzupfen und für die Garnitur beiseite legen. Zucchini putzen, übriges Gemüse schälen. Karotten und Sellerie in Stücke, Schalotten und Knoblauch in feine Streifen schneiden. Zucchini und Erdäpfel längs halbieren und quer in Scheiben schneiden.

  2. Ca. 2 EL Öl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Übriges Gemüse zugeben, ca. 5 Minuten braten und mit Suppe ablöschen. Safran zugeben, Suppe salzen, pfeffern und zu-gedeckt ca. 12 Minuten köcheln.

  3. Für die Knödel Eier in Dotter und Klar trennen. Schalotte und Knoblauch schälen, klein schneiden, mit Brot, Petersilie, TL Salz und Dottern im Kutter pürieren. Masse umfüllen. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben. Masse kurz ziehen lassen.

  4. Aus der Masse 12 Knödel formen, in die Suppe legen und ca. 10 Minuten köcheln. Suppe mit den Knödeln anrichten, mit Selleriegrün und Dillblüten garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 266 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 109 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt