Gebackene Gemüsespieße mit Paradeisersauce

Gemüse Snack Saucen Vegetarisch Party

Gebackene Gemüsespieße mit Paradeisersauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Zucchini
2 Stk. gelbe Paprika
10 Stk. Champignons
3 Stk. Paradeiser
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
Weiters
1 Prise(n) Pfeffer
0,5 TL Basilikum (getrocknet)
0,5 TL Thymian (getrocknet)
0,5 TL Oregano (getrocknet)
3 EL Olivenöl
Paradeisersauce
250 ml passierte Paradeiser
5 EL Sauerrahm
2 TL Zitronensaft
0,5 TL Honig
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Champignons halbieren. Zucchini in 2 cm dicke Scheiben, Paprika in 2 cm breite Streifen, Paradeiser in breite Spalten und die Zwiebel in ca. 1/2 cm dicke Ringe schneiden.

  2. Die Gemüse abwechselnd auf Spießchen (z. B. auf etwas längere Zahnstocher) stecken.

  3. Knoblauch fein hacken. Olivenöl, Basilikum, Thymian, Oregano und Pfeffer verrühren. Die Spießchen rundum mit der Ölmischung bestreichen, nebeneinander auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Rohr insgesamt 20 Minuten backen (nach halber Garzeit wenden).

Paradeisersauce

  1. Paradeiser mit Sauerrahm, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer zu einer glatten Sauce verrühren und zu den gebackenen Gemüsespießen servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 140 kcal Kohlenhydrate: 10,7 g
Eiweiß: 4,2 g Cholesterin: k. A.
Fett: 8,6 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt