Überbackenes Gemüsebaguette

Snack Gemüse Käse Schnelle Küche Vegetarisch

Überbackenes Gemüsebaguette
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Baguette-Weckerl (evt. zum Aufbacken)
125 g Mozzarella
200 g Brokkoli
200 g Karfiol
2 EL Butter
1 TL Kräuter (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Salzwasser zustellen. Weckerl im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 10 Minuten backen.

  2. Während die Weckerl backen, Karfiol und Brokkoli in möglichst gleiche, kleine Röschen teilen, im Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mozzarella abtropfen lassen und grob raspeln.

  3. Weckerln aus dem Backrohr nehmen. Backrohr auf Grillstellung umschalten.

  4. Weckerl aufschneiden und die Hälften mit insgesamt 1 EL von der Butter bestreichen.

  5. Übrige Butter erhitzen, Kräuter und Gemüse darin kurz schwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  6. Brötchen mit dem Gemüse belegen, dann mit Mozzarella bestreuen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

  7. Brötchen im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten überbacken. Dazu passen Kirschparadeiser.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 434 kcal Kohlenhydrate: 31,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 59 mg
Fett: 24,2 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt