Geschnetzelte Kalbsleber mit Zwiebel, Speck und Champignons

Kalb Hauptspeise Gemüse Schnelle Küche

Geschnetzelte Kalbsleber mit Zwiebel, Speck und Champignons

Geschnetzelte Kalbsleber mit Zwiebel, Speck und Champignons

Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
700 g Kalbsleber
200 g Zwiebeln
200 g Speck
250 g Champignons (kleine)
125 ml Weißwein
125 ml Rindsuppe
0,5 Zitrone (Zesten von)
4 EL Crème fraîche
1 EL Petersilie (fein gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel
Öl

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Speck fein schneiden. Champignons waschen, trockentupfen und halbieren. Kalbsleber zuputzen, in fingerdicke Scheiben, dann in feine Streifen schneiden.

  2. Eine Pfanne erhitzen, wenig Öl hineingeben, die Leber in kleinen Portionen anbraten. Leber auf einen Teller geben und beiseite stellen.

  3. Im Bratrückstand Zwiebel und Speck anrösten. Champignons zugeben und mitrösten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Mit Weißwein ablöschen und mit Suppe aufgießen, Zitronenzesten beigeben. Sauce sämig einkochen.

  4. Ein wenig vom Saft herausnehmen und mit der Crème fraîche glatt rühren. Mischung zurück in die Sauce gießen. Leber samt dem ausgetretenen Saft dazugeben, abschmecken und ein paar Minuten ziehen lassen. Petersilie unterrühren. Dazu passen: Erdäpfelschmarren oder Rösti.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 570 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 672 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt