Gratinierte Paradeiser mit Spinatfülle

Gemüse Vegetarisch

Gratinierte Paradeiser mit Spinatfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g TK-Blattspinat
8 Paradeiser
2 Scheibe(n) Toastbrot
4 EL TK-Zwiebel (oder frisch, fein gehackt)
2 TL TK-Knoblauch (oder frisch, fein gehackt)
2 Eier
80 g Parmesan (frisch gerieben)
3 EL TK-Basilikum (oder frisch, fein gehackt)
200 g Frischkäse
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Olivenöl

Zubereitung

  1. Spinat antauen lassen und grob schneiden. Von den Paradeisern einen Deckel abschneiden. Paradeiser aushöhlen. Brot zerbröseln. Ca. 2 TL Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Rohr auf 200 °C vorheizen.

  2. Eier verquirlen, mit Spinat, Bröseln, Frischkäse, 60 g vom Parmesan, Basilikum, Muskat, Salz und Pfeffer vermischen. Kurz erhitzen. Paradeiser mit der Masse füllen, mit restlichem Parmesan bestreuen, Deckel darauf legen.

  3. Paradeiser in eine Auflaufform setzen und im Rohr ca. 20 Minuten backen. Die gratinierten Paradeiser schmecken heiß, lauwarm und kalt.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 237 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 133 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt